Donnerstag, 6. Mai 2010

Grosse Irritationen!!!

Mein Blog-Eintrag vom Montag, 8. Februar 2010: Interessante & Empfehlenswerte DVDs (Teil 1), in dem ich über die DVD „Koryu Iaido mit dem leider viel zu früh verstorbenen Sensei Sagawa Hakuo, 9. Dan Iaido Hanshi, 8. Dan Kendo Kyoshi“ berichtete hat in den Kreisen seiner damaligen alten Schüler und im Deutschen Iaido Bund (DIaiB) für einige Irritationen gesorgt.
Stein des Anstoßes ist dieser Textteil:
"Diese DVD, die ursprünglich als VHS Kassette produziert wurde, ist leider nur unter der Hand oder auf dem “Schwarzmarkt” zu bekommen und wird von einigen der „alten Schüler“ eifersüchtig gehütet."
Dazu wurde bemerkt:
Diese Aufnahme war ein persönliches Geschenk von Sagawa Sensei an ausgewählte Schüler. Sie sollten anhand dieser Aufnahmen in der Lage sein, auch ohne sein direktes zutun, die kata zu lernen. Da Sagawa Sensei dieses sehr wichtig war, wurde die Aufnahme und Gestaltung professioneller gemacht, als man das heute von Youtube-Videos her kennt. Als Zeichen der Dankbarkeit, haben die Schüler sich an den zwangsläufig hohen Produktionskosten beteiligt.

Die Aussage, dass diese VHS Kassette auf DVD existiert und sogar käuflich unter der Hand oder Schwarzmarkt zu bekommen ist, hat bei den Schülern für ziemlichen Unmut geführt. Nicht weil dies geschrieben wurd, sondern Sie mussten damals Sagawa Sensei ihr Wort geben, dass sie die Aufnahmen weder veröffentlichen noch weiter verkaufen. Sagawa Sensei wollte nicht, dass diese Aufnahme verbreitet wird. Sie sollte nach seinen Wünschen verwendet werden. Dieser Wunsch hat nach wie vor Gültigkeit, vor allem weil auch die Familie Sagawa es nicht wünscht, dass diese Aufnahmen außerhalb des von Sagawa Sensei bestimmten Kreis verbreitet werden. Es ist sehr bedauerlich, dass irgendjemand diesen Wunsch nicht respektiert hat.
Es war der ausdrückliche Wunsch von Sagawa Sensei und die Schüler mussten ihr Wort geben, dass diese Aufnahmen "nur für den Dienstgebrauch" sind.
Gerne gebe ich diese Information hier weiter und möchte an dieser Stelle betonen, dass es sich bei jeder der verfügbaren DVDs um im oben genannten Sinne „unerwünschte“ Kopien handelt und die DVD nicht frei verkäuflich ist.

Trotzdem halte ich es für absolut wichtig über die Existenz dieses wirklich sehr guten Films zu berichten. Ich bin ein strikter Verfechter von Meinungs- und Informationsfreiheit und genau deshalb berichte ich über die DVD und auch über die „Irritationen“ in diesem Zusammenhang. Eine Zensur findet NICHT statt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen