Freitag, 21. Juni 2013

Arbeit und Budo

In meinem alltäglichen Leben arbeite ich für einen der führenden Anbieter auf dem Gebiet des "High Performance Computing", also ich habe Supercomputern und Computer-Clustern zu tun. In diesem Zusammenhang war ich drei Tage auf der jährlich stattfindenden "International Super Computing Conference" in Leipzig. Was hat das mit Kampfkunst und Budo zu tun? Nun, es hat mir gezeigt das man wenn man sucht überall Bezüge und Hinweise zum Budo finden kann. Sei es nur wenn man plötzlich vor dem Messe stand eines Japanischen Supercomputer Instituts steht.



Es handelte sich um den Stand von RIKEN (RIKEN Web-Seite & RIKEN auf Wikipedia), einem Japanischen Forschungsinstitut für Naturwissenschaften.


Mit dem gemeinsam mit Fujitsu entwickelten Supercomputer namens "K computer" (K computer Web-Seite & K computer auf Wikipedia) belegen RIKEN und Fujitsu in der im Juni 2011 veröffentlichten 37. Auflage der TOP500, einer Liste der weltweit 500 schnellsten Computersystem, den Spitzenplatz. Mit SPring-8 betreibt RIKEN eines der weltweit leistungsstärksten Synchrotrone.
Symbol bzw. Kalligraphie von K computer ist ein "Eye Catcher":




Aber noch überraschter war ich als ich die "Werbegeschenke" von RIKEN sah: Drei verschiedene Tenugi.




Ein Tenugui (手拭い häufiger 手ぬぐい) ist ein traditionelles japanisches Handtuch aus dünnem, normalerweise farbig bedrucktem Baumwollstoff und in der Regel etwa 30 x 90 cm groß. Die langen Seiten sind durch Webkanten gesichert, die kurzen einfach abgeschnitten, so dass das Tenugui beim Gebrauch etwas ausfranst. Tenugui wurden in Japan in der Edo-Zeit populär, als die strengen Standesregeln etwas gelockert wurden und die einfache Bevölkerung erstmals Baumwolle benutzen durfte. Tenugi werden im Kendo auf dem Kopf unter dem Men getragen, werden aber auch im Iaido oder Kyudo und anderen Budokünsten als Schweißtuch verwendet. Auch als Kunstobjekt werden antike und zeitgenössische Tenugui ihres ästhetischen Wertes wegen gesammelt. Gelegentlich werden auch zu bestimmten Anlässen Tenugui zur Erinnerung ausgegeben. Tenugui werden natürlich nicht nur in Japan verwendet, sondern auch in Korea.
Ich selbst besitze eine Sammlung von einigen dutzend verschiedenen Tenugi und war sehr froh diese drei Neuzugänge von RIKEN erhalten zu haben.

Wenn man aufmerksam hinschaut findet man überall einen Bezug zum Budo und wenn es "nur" Tenugi sind.










.